Starke Männer? Schwache Frauen?

maennerstarkfrauenschwach

Männer sind stark und Frauen schwach? – Geschlechterrollen sind ein schwieriges Thema. Ich bin da auf jeden Fall kein Experte, aber ich weiß, dass vieles nicht wirklich eindeutig ist … Frauen sollen schwach sein und dabei haben wir eine Frau als Bundeskanzler; eine Frau an der Regierungsspitze und trotzdem redet man vom schwachen Geschlecht? Die Rollen wechseln einfach, und sie sind seit langem nicht mehr konstant. Frauen findet man heutzutage auch in vielen „Männerberufen“ nicht nur in der Politik. Es gibt männliche und weibliche Models, deren Makeup wird nicht selten von Männern gemacht. Es gibt echte Kerle, die ihr Geld mit Haareschneiden verdienen. Fakt ist Haareschneiden können Männer und Frauen. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass es viele Frauen gibt, die Videospiele zocken, sich Action und Horrorfilme reinziehen und mit vielerlei Handarbeit vertraut sind. Ich kenne viele Frauen, die in wichtigen Positionen arbeiten und Männer ebenso. Es gibt immer wieder Dinge, die eher für eine männliche oder weibliche Zielgruppe bestimmt sind, doch das heißt nicht, dass sie dann nur dieser Zielgruppe gefallen. Vielleicht sollte man Sexismus und Feminismus komplett abschaffen und alle Geschlechter zu 100% gleichstellen, dann gäbe es auch keine Witze mehr über Frauen, die nicht einparken können oder Männer, die nicht zuhören. Frauen sind nicht schlechter als Männer und Männer sind nicht schlechter als Frauen. Männer und Frauen sind verschieden, aber gleichberechtigt.

[poll id=“10″]

Menschen mit Behinderung haben was zu sagen! Wir Story Teller sind die inklusive Schreibwerkstatt Story Teller aus Hamburg. Mit unseren Texten möchten wir von unseren Erfahrungen berichten, Denkanstöße geben und Selbstermächtigung voranbringen.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *