#gelände2015: Weltsprache

2015-07-28

Rap als Teil der HipHop-Kultur ist eine Art Weltsprache und fördert seit langem einen Austausch zwischen Menschen unterschiedlichster Herkunft. Auch im Rap-Workshop auf dem #gelände2015 kamen junge Menschen aus ganz Deutschland zusammen, schrieben eigene Texte, suchten die passenden Beats aus und vereinten diese schließlich über die Woche zu fertigen Songs. Entstanden ist dabei unter anderem der Rapsong „Fremde Gesichter“ von Cem.

 

Hinterlasse eine Nachricht

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *