Scherbenträume

449772603_0d6cee7626_o
(c) Dfardin:  tv  (CC BY-NC 2.0)

Natürlich möchten wir euch auch die letzten zwei Gedichte, die im Rahmen der Pink Stinks Protestaktion “Einfach Top ohne Model” von Mädchen und jungen Frauen eingereicht worden, nicht vorenthalten. Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen und freuen uns auf eure Kommentare!

 

Modelmama

Mutter schenkte mir das Leben,
Mutter schenkte mir die Zeit,
Hat mir so viel gegeben;
Dann war ich soweit,
Der Welt dort zu begegnen.

Mutter lobte meine Stärken,
Mutter half bei Schwächen ab,
Mutter stand zu meinen Werken,
Mutter schätzte meine Tat.

„Sei, wer du bist“,
„Hör auf dein Herz“,
„Pass auf, wen du küsst“,
„Vertrau deinem Schmerz“,
Das sind Mutters Sätze,
Das sind Mutters Schätze.

Mutter hört mir immer zu,
Mutter lässt mir auch mal Ruh’.
Heidi,
Wessen Mutter bist denn du? (1, Platz, Claire Stark)

 

Fernsehabend

Komm, schauen wir zusammen GNTM

und fühlen uns dabei ein bisschen elitär
komm, wir lachen über andrer Leute Jugendträume
und trinken jedes Mal, wenn eine von den dummen Ziegen heult

ein Glas für Kleidergröße 36
ein Glas für Körbchengröße A
ein Glas für “nur die Besten kommen weiter”
ein Glas für “wer nicht hungern will, der fliegt”

Komm, setz dich mit hier her aufs Sofa
denn hinter den Kulissen gibt es Zickenkrieg
komm, wir lachen über andrer Leute Lebensträume
kaum zu glauben, wie oberflächlich manche Menschen sind

ein Glas für “Ich bin nicht mehr deine Freundin”
ein Glas für “du fliegst eh als nächste, fette Kuh”
ein Glas für “manchmal denke ich an Selbstmord”
lol, was die so alles sagen für den Ruhm

Komm, schauen wir zusammen das Finale
da wird es immer ganz besonders schlimm
komm, wir lachen über andrer Leute Scherbenträume
ich hab auch extra noch zwei Flaschen mehr gekauft

Wie, was meinst du, was soll daran falsch sein?
ham’s doch alle selber so gewollt
und lass den Quatsch mit “Schuld ist die Gesellschaft”
dass du auch immer gleich politisch werden musst

Ich will heute nicht denken, ich will saufen
und dazu ist mir jeder Vorwand recht
und sowieso, was die da machen, kann man doch nicht ernstnehmen
Das sind doch keine Menschen, das sind Models! (2. Platz, Wanda)

Hinterlasse eine Nachricht

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *