Ich wünsche dir, ich wünsche mir

6128121726_52a4b7d67d_b
(c) Stu:  Candle  (CC BY-SA 2.0)

Weihnachten ist die Zeit der Wünsche. Große und kleine, Wünsche für andere und Wünsche für sich selbst.
Hier lest ihr, was die Story-teller  sich für euch und für sich wünschen.

Ich wünsche mir, dass du noch lange gesund bleibst.
Ich wünsche dir, dass du findest, was du suchst:
eine Freundin oder einen Freund, eine Schulter zum Ausweinen und Anlehnen, immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel, Fröhlichkeit, keine trüben Gedanken, immer genug Geld in der Tasche, Hilfe wenn du Hilfe brauchst, Ausdauer und einen langen Atem, Lust aufs Leben.

Ich wünsche mir Ausdauer und Geduld. Ich wünsche mir, dass ich noch lange gesund bleibe; dass ich meine Fröhlichkeit nie verliere, einen Partner an meiner Seite, dass wir ein echtes Team werden und sind, dass mein Geld immer reicht, dass meine Kinder und Enkelkinder auf einem guten Weg bleiben. Auch sie sollen mit Gesundheit gesegnet sein. Ich wünsche mir, dass alle Flüchtlinge ein Dach über den Kopf haben und ohne Angst in Frieden leben.

Wir wünschen euch allen Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch ins neue Jahr!
Auf das alle eure Wünsche in Erfüllung gehen!

 

Wir sind die Story-Teller, die Literaturwerkstatt des inklusiven Künstlernetzwerks barner 16 aus Hamburg. Mit unseren Texten möchten wir von unseren Erfahrungen berichten und Denkanstöße geben.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *