Nataly

Nataly

Ich bin Nataly, Jahrgang 1996, und lebe gemeinsam mit meiner Tochter in einer kleinen Stadt nahe Paderborn. Auf meinTestgelände möchte ich mich mit anderen jungen Menschen zu Themen auszutauschen, die mich bewegen. Gemeinsam mit meinem Partner habe ich in Uganda eine Organisation für Menstruationshygiene gegründet (ASHWA Uganda). Wir arbeiten dort auch zu Kinder-und Frauenrechten. Das Thema Menstruation ist für uns ein wahres Herzensprojekt. Wir betreiben gesundheitliche, hygienische und sexuelle Aufklärungsarbeit an Schulen und in Frauengruppen. Dort zeigen wir den Mädchen und Frauen unter anderem, wie sie selbst aus lokal verfügbaren Materialien wiederverwendbare Binden herstellen können. Für die entwicklungspolitische Lobby- und Kampagnenorganisation ONE kämpfe ich als Jugendbotschafterin für das Ende extremer Armut und vermeidbarer Krankheiten in der Welt. Unsere Kampagne Armut ist Sexistisch beschäftigt sich mit Geschlechtergerechtigkeit. An keinem Ort der Erde haben Mädchen und Frauen dieselben Chancen wie Jungen und Männer. Gleichzeitig haben Frauen das größte Potenzial, extremer Armut ein Ende zu setzen - wenn man sie nur ließe. * ONE: https://www.one.org/de/ ASHWA: fb://page/394252447389569