Ehrenkultur

13559937424_520f534184_k
(c) Patrick Nouhailler:  Flowers  (CC BY-SA 2.0)

Familie oder Selbstbestimmung – was ist wichtiger? In seinem Text „Ehrenkultur“ schildert Mehmet, wie die bevorstehende Hochzeit seiner 17-jährigen Cousine ihn an den Traditionen zweifeln lässt…

Vater, Mutter, Onkel… Sie alle waren da. Der Raum war gefüllt, ich verspürte die Wärme, Sie vollzog sich über den gesamten Raum, Sie lag in der Luft.

Ja! es war die Wärme der ,,Familie“.
Wir aßen, tranken und lachten. Wir sprachen über Gott und die Welt. Mein Onkel entsprang wohl dem Vater des Humors selbst.
Es war eine Fülle an Themen, über die geredet wurde.
Da hörte ich es. Meine Cousine heiratet!
Sie ist 17!
Er ist 23!
„Sie kennt ihn nicht?!“
„Er kennt sie nicht!“
„Der Sohn eines guten Freundes“ fügte mein Onkel hinzu.
Sie waren seit Tag eins versprochen.
Misstrauen machte sich bei mir breit!
„Wollte sie das?“ fragte ich.
Das Gelächter hörte auf, die Gesichter wurden ernst, der Charm verschwand aus dem Zimmer!
„Es war mein Ehrenwort“, rief er.
„Ist es freiwillig“, rief ich.
„Er ist ein guter Junge“, antwortete er.
„Wer bestimmt das?!“, entgegnete ich.
Die Wärme verschwand…
Alle hörten auf zu reden. Die Blicke trafen mich, trafen mich von jeder Seite. Gesichter, mit den Masken der Verwunderung, die den Geschmack des Zorns enthielten.
„Es ist Tradition, unsere Tradition! Kennen muss sie ihn nicht“.
Tradition?
„Meine Tradition?“
Ich überlegte…
„Wessen Tradition?“, rief ich.
Die Stille, der kalte Schleier, zog sich über den Raum.
Alle Riefen: „Respektlos!“.
Mein Onkel voller Wut: „Er wird Ihre Ehre wahren, ihren Stolz vollenden, er macht aus ihr eine richtige Frau.“
Ich: „Ehre? Stolz?“
Das sind subjektive Begriffe. Lächerlich. Auf die Allgemeinheit übertragenes Konzept. Verschleierung des Systems, nicht mehr. Ich verspüre Wut.
Trauer entsandte sich meinem Leib.
„Ist sie Glücklich?“
„Bald…wird sie es sein“, bekam ich als Antwort.
Keine Freiheit, Keine Gleichberechtigung, keine Emanzipation. Ist das Tradition fragte ich mich. Ist das Kultur? Ist das meine Identität?
Ich bangte um mein Selbst, sprach kein Wort. Sie ließen mein Gesicht vor Schreck erbleichen. Aus dem Raum, entzog sich die Wärme, ich zog hinterher.
Mein Gesicht erstarrt wie eine Skulptur,
ist das die „Ehrenkultur?“

Mehmet

Mehr dazu:

  • Der Verein Sabatina setzt sich gegen Zwangsheirat ein. Brauchst du Hilfe oder kennst du jemanden, der Hilfe braucht? Dann geh auf www.sabatina-ev.de

Wir sind HeRoes Duisburg und meinTestgelände ist unser Sprachrohr, über das wir unsere Ideen zu Themen die uns bewegen mit Euch teilen und Denkanstöße geben wollen.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *