Ich trau mich

Rap vermag es, die Dinge sehr präzise zu beschreiben. Und FaulenzA vermag es mit Rap, gute Musik mit guter Message zu machen. In dem Song „Ich trau mich“ rappt sie über die Kälte und Gewalt, die sie erlebt hat, doch mit dem letztem bisschen Kraft nimmt sie ihr Leben in die Hände.

Mehr dazu:

  • Mehr Infos zu FaulenzA findet ihr hier.
  • Und hier gibt’s einen weiteren Track von ihr.

„Ich bin eine trans*female Rapperin, Singer/Songwriterin und Buch-Autorin aus Berlin. Ich möchte die Zweigeschlechter/Hetero-Normalität wegfetzen und Menschen Mut machen sie selbst zu sein. Lass und zusammen lachen, weinen, tanzen und wütend sein!

Hinterlasse eine Nachricht

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *