Fertig

475143348_556d950243_b
(c) Jason Baker:  stores  (CC BY 2.0)

Unser Autor ist vor einigen Jahren nach Deutschland geflüchtet und hat viele erniedrigende Situationen erlebt. Er ist modebegeistert und geht gerne shoppen, wenn das Budget es zulässt – ein Ereignis im Klamottenladen lässt ihn reflektieren, wer eigentlich vom System Gutschein statt Bargeld profitiert und was das mit der Menschenwürde macht.

“Fertig !?!?”

Wie Geld von der Stadt direkt zum Maklergeldbeutel geht!

Heute beim Einkaufen im H&M: vor mir stand ein junger Mann aus Afrika und die Frau hinter der Kasse fragte “fertig !?!?”, er nahm seine neu gekaufte Kleidung und ging raus.

Ich lachte, weil er Papiere untergeschrieben hat und bezahlt und seinen Ausweis gezeigt und … und … das war ein langer Kaufprozess! Und dann ich habe  zu der Kauffrau gesagt: muss man für´s Einkaufen hier seinen Ausweis zeigen? Das war als Witz gemeint. Sie lachte und sagte nein warum?

Weißt du? Viele Leute, die Migrationhintergrund haben, kennen diese Gutscheine für Essen und Kleidung. Sie haben keine Arbeitserlaubnis oder Erlaubnis  für Schule und … und sie kriegen von der Stadt kein Geld sondern Gutscheine. Wenn sie für Reisen oder andere Sachen Geld brauchen, müssen sie ihre Essens- und Kleidungsgutscheine, die sie von der Stadt bekommen haben, schwarz zum Makler verkaufen und der Makler kriegt 20% von dem Gutschein und gibt Geld!

Wenn Flüchtling zu sein ein Tabu in Deutschland ist, dann warum müssen Flüchtlinge statt Geld Gutschein bekommen? Sie wissen doch, beim Einkaufen alle schämen sich etwas mit diese scheiß Gutschein kaufen, Ausweis zeigen und ein langer Prozess und und und … Sie verkaufen diese Gutscheine zu Maklern und Makler benutzen das für “schöne” Arbeit in Deutschland beispielsweise Drogen verkaufen! Es gibt eine wichtige Regel in unserer Welt, die alle verrückt macht, Zinsen auf Zinsen bekommen. Wenn ein Makler, der schwarz arbeitet und Geld verdient, danach versucht, Zinsen zu bekommen, wie bekommt er Zinsen? Die kriegt er von dem Geld, das er von Gutscheinen bekommt! Er verkauft Drogen, weil das der beste Weg für Schwarzgeld verdienen ist und der beste Weg zum Zinsen auf Schwarzzinsen bekommen ist!

Weißt du? In jeder Ecke in der Welt, wo Politiker sind, die da versuchen, Menschen wie Flüchtlinge nicht zu respektieren, beginnt eine Korruption in der Gesellschaft und manche Politiker machen ihre Leben für sie sehr schwer !

Dann bitte liebe Stadt oder Gemeinde in jeder Stadt oder Flüchtlingsheim: bitte

geben Sie ihnen Geld und keinen Gutschein! Mit Gutscheinen wird Tasche der Makler voll und nicht die der Flüchtlinge!

  

Mehr dazu:

  • Um Anerkennung und Menschenwürde geht es auch im Text „Für die Welt“ von Birgit Hohnen von den Story-Tellern.
  • Und auch Aimen von den Heroes weiß darüber zu berichten, wie es sich anfühlt, wenn du ausgegrenzt wirst und nichts dagegen tun kannst.

Wir begrüßen auf meinTestgelände junge Menschen, die Fluchterfahrungen haben. Einige haben Angst vor Repressalien und Gewalt. Deshalb möchten sie ihre Geschichten anonym erzählen. Dies ist der Ort, an dem diese Geschichten ihren öffentlichen Platz haben.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *