Stop! Du bist schön!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir freuen uns, euch einen neuen Poetry Clip von unserer Autorin Lidia zu präsentieren! Wie gewohnt legt sie den Finger in die Wunde und findet genau die richtigen Worte – gegen falsche Schönheitsideale und für mehr Selbstakzeptanz. „Ja, das ist unsere Gesellschaft. Unsere Gesellschaft ist toll! – Bullshit. Sie ist grauenvoll. Wegen ihr fühlen sich Menschen hässlich und hassen sich selbst!“

Den Text zum nachlesen:

Wahre Schönheit kommt von innen das wird immer gesagt. 

BULLSHIT. Ich mein es ist kein Bullshit, es ist bullshit das zu sagen ohne es so zu meinen.

Wenn ich jetzt die Gesellschaft mal von einem anderen Blickwinkel anschaue. Das heißt die Gesellschaft als Außenstehende überschaue. Könnte ich kotzen vor Wut, denn keiner hat mehr den Mut sich von seiner natürlichen Seite zu zeigen. Und warum? Die Medien, ja die Medien sagen darum.

Ich mein klar steht nirgendwo „ du bist nur schön wenn du das und das hast“. Das läuft alles hintenrum und das ist eine Last, für alle von uns. Wenn wir mal ehrlich sind, egal wo wir hinschauen. Sei es im Internet, im Fernsehen, auf Plakaten sehen wir nur perfekt gestylte Menschen mit dem schönsten Body und der schönsten Frisur. 

Plötzlich ja plötzlich fühl ich mich schlecht, denn man redet sich ein alle anderen hatten recht, als sie sagten du seist hässlich. 

Also betrachte ich mich im Spiegel und wünsch mir ganz still ich könnte jemand anderes sein. Jemand der perfekt ist. 

Aber was ist schon perfekt? Irgendwo hat immer irgendwer etwas entdeckt was nicht perfekt ist. Sei es die zu kleinen Brüste oder den zu dicken Po. Es gibt immer etwas. Denn wenn wir mal ehrlich sind ist niemand wirklich perfekt. Und trotzdem wird es so dargestellt.

Und das traurige ist die Menschen glauben das. Was ich damit meine ist wir alle haben im unterbewusst sein diesen inneren Radar der urteilt über das aussehen eines Menschen. Ich nenn mal ein Beispiel, wenn ein Kumpel eine neue Freundin hat ist das erste was man fragt „zeig mal ein Bild von ihr“. Das erste was man fragt hat immer etwas mit dem Aussehen zu tun. 

Und warum? Ja das ist unsere Gesellschaft. Unsere Gesellschaft ist toll. 

Bullshit. Sie ist grauenvoll. 

Wegen ihr fühlen sich Menschen hässlich und hassen sich selbst. Du gefällst dir nicht mehr selbst, also schadest du dir. Du isst nichts mehr, weil sie sagten du seist zu fett. Du hungerst und irgendwann kannst du es nicht kontrollieren. 

Und was dann kommt macht mich am meisten wütend, weil anscheinend bist du dann zu dünn und keiner versteht wieso du dich zu tote hungers. Sie sagen es sei bescheuert. Es ist traurig wie viele Menschen sich innerlich oder äußerlich so kaputt machen und sich schlecht fühlen, weil sie sich einreden die anderen hatten recht, wenn sie sagten du seist hässlich. 

Und ich, ich bin auch eine von denen. Leider haben schlechte Menschen gute Leistung bei mir hinterlassen. Naja gute Leistung würde ich das nicht nennen, denn eigentlich möchte ich mich nicht so fühlen. Ich möchte mich nicht mehr belügen.

Damit meine ich so zu tun als wäre alles okay und ich fühle mich wohl in mir. Aber das stimmt nicht. Ich fühle mich alles andere als wohl in mir. 

Es ist schon traurig, dass ich alles an mir ändern würde. Wenn mir jemand ein Kompliment macht. Dann beginnt die innere Schlacht. 

Man sagt gezwungender maßen danke, doch innerlich läuft gleichzeitig eine Schlacht ab . Man will es unbedingt glauben, doch meistens verfehlt es knapp, denn ich kann niemanden glauben der was schönes über mich sagt.

Ich mag mich einfach nicht, also kann ich auch niemanden glauben. Das frisst mich auf. Manchmal ja da versuch ich mir einzureden ich sei garnicht so schlimm. Doch es hat kein Sinn, weil jedes mal wenn ich denke ich bin garnicht so schlimm, kommt was dazwischen, dass mich zeigen lässt wie ich bin.

Ich will mich nicht so fühlen und du solltest dich auch nicht so fühlen. Wir belügen uns selbst und das soll nicht so sein. Wir müssen uns mal einige Sachen in betracht ziehen.

1. Charakter passt in jede Kleidergröße und 2.

Wir sind schön, wir sind schön so wie wir sind. Egal was andere sagen. Unsere Fehler und Macken sind einzigartig. Du bist einzigartig. Das musst du dir auch merken. Es gibt dich nur einmal auf dieser großen Welt. Also sei ein Held zu dir selbst Also los, zeig dich von deiner Seite die du an dir magst, zeig es der Welt. Es reicht wenn du dich selber likest. Denn Selbstliebe ist die wichtigste Liebe die größte Liebe die du bekommen kannst, ist die Liebe zu dir selbst, denn das ist das wichtigste auf der Welt. Sei ein Held für dich selbst. Akzeptier dich sowie du bist, denn genau so bist du schön. Wunderschön. Schau in den Spiegel und sag:“ DU bist SCHÖN!“

Mehr dazu:

  • Weitere Videos und Beiträge von Lidia findet ihr hier.
  • Und mit dem Thema Schönheitsideale hat sich auch FaulenzA auseinandergesetzt.

Hallihallo! Erstmal freue ich mich, dass du auf mein Profil gestoßen bist. Mein Name ist Lidia Morante Maldonado und ich bin 18 Jahre alt. Jetzt kommen wir mal zu meiner Person. ( Ich hoffe du klickst jetzt nicht weg :D Versprochen ich halte mich kurz :) ). Ehrlich gesagt bin ich wegen des Deutschunterrichts darauf gekommen, Poetry Slam Texte zu schreiben. :D Ich habe schon immer gerne meine Gedanken aufgeschrieben, sie allerdings nicht in Poetry Slam Texte verfasst. Dann habe ich damit angefangen und jetzt ist es schon eine Leidenschaft geworden, obwohl ich es noch nicht lange mache. Ich wünsche mir einfach eine bessere Welt und das die Menschen so sein können wie sie sind. Ich hoffe ich kann manchen Menschen durch meine Texte Mut geben sich zu öffnen. Mir gefällt die Seite "Mein Testgelände" so, weil man hier so sein kann wie man will. Jetzt nochmal ganz kurz zu mir, was ich noch so in meinem Leben mache. Ich spiele Handball, tanze Flamenco und gehe zu Konzerten (Konzerte sind mein Lebenssinn :D ) Ich bin wahrscheinlich der größte Fan von Casper. Außerdem fahre ich Motorrad und zum Schluss: Es ist mir sehr wichtig Menschen zu helfen. So ich hoffe ich habe mich kurz gehalten und du bist noch auf mein Profil geblieben. Wenn du Fragen, Tipps oder einfach jemanden zum quatschen brauchst, kannst du mir gerne auf Instagram schreiben. Dort heiße ich: xolidia_morantexo . Ich habe gern ein offenes Ohr für dich.

One Comment

  1. Liebe Lidia,
    Vielen Dank für Deine tollen Videos. In den letzten Wochen hab ich dreimal am Ende des Vortrages Dein Video eingespielt und soll Dir jeweils aus Zürich, Bregenz und Stuttgart danke sagen! Danke für Deine wahren starken Worte, die bewegen.
    Dem kann ich mich nur anschließen,
    Maya
    (Dr. Maya Götz)